Veranstaltungsgebäude

Heidi Horten Collection

Die österreichische Sammlerin Heidi Goëss-Horten hat im Zuge einer Revitalisierung und Neugestaltung im Innenhof des Hanuschhofs aus dem 1914 errichteten Stöckelgebäude ein privates Museum für die Heidi Horten Collection errichten lassen. Unsere Aufgabe war als ARGE Partner der Firma Ing. Emmerich Csernohorszky GmbH die Errichtung der HKLS & MSR Anlagen. Heizung/KälteDie Heizung und Kühlung erfolgt …

Heidi Horten Collection Weiterlesen »

VAZ Luftenberg

Die Volksschule und die Neue Mittelschule in Luftenberg wachsen zusammen. Im Zeitraum Juni 2016 bis Oktober 2017, aufgeteilt auf drei Bauphasen, entsteht der neu errichtete Verbindungsbau. Dort wird sich ein Veranstaltungszentrum mit einem großen, sowie einem zweiten etwas kleineren Veranstaltungssaal und einem Probensaal für die Marktmusik Luftenberg befinden. Die Firma Ing. Pischulti GmbH ist beauftragt mit der teilweisen Sanierung im Altbestand und …

VAZ Luftenberg Weiterlesen »

VAZ Marchtrenk

Beim Neubau des Veranstaltungszentrum Marchtrenk mit Musikschule übernahm Pischulti die Installation von Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlagen. Technische Details: Lüftungsanlagen gesamt: 21.000 m³/h Fernwärme: 250 kW Lüftung für 2 Veranstaltungssäle Leistungen: HLS Projektzeitraum: April 2015 – Juli 2016 Ort: Marchtrenk Zurück

Messehalle Ried

Errichtung einer Ausstellungshalle mit einer Fläche von 3090 m² und für maximal 3300 Personen. Die Halle wird über sieben Außenluftheizer beheizt. Sozial- und Besprechungsräume werden mit etwa 550 m² Fußbodenheizung beheizt. Das Gebäude wird mit zwei Lüftungsanlagen mit einer Gesamtluftleistung von 6500 m³/h belüftet. Zwei von einander getrennte Sanitäranlagen für die Ausstellungsbesucher befinden sich im …

Messehalle Ried Weiterlesen »

Musiktheater Linz

Das Musiktheater Linz ist einer der Prestigebauten, die in den letzten Jahren in der Landeshauptstadt errichtet wurden. Der Neubau an der Promenade hat einem ganzen Viertel ein neues Gesicht gegeben. Pischulti hat dabei die Installation von Heizung und sämtlicher Sanitäranlagen übernommen. Technische Details: Heizleistung: 4000 kW Leistungen: HKS Projektzeitraum: August 2010 – Oktober 2013 Zurück

Ars Electronica Center

Im Museum an der Donaulände in Linz hat Pischulti die Installation von Heizung, Kälte, Lüftung und Sanitäranlagen übernommen. Technische Details: Heizung: Fernwärme 1.010 kW Kälte:Brunnenwasser 1.310 kWKältemaschine 465 kW Lüftung:Zuluft: 59.060 m³/hAbluft: 58.850 m³/hBrandentrauchung:156.000 m³/h Sanitär Leistungen: HKLS + Sprinkler Projektzeitraum: März 2007 – Jänner 2010 Zurück

Schlossmuseum Linz

Technische Details: HEIZUNG Heizleistung Gesamt: 517 kW Luft-Wasser-Wärmepumpe, Außenluft über Stollensystem Römerberg: 100 kW Fernwärme:  417 kW Anzahl verbauter Heizkörper: 50 Stk. Anzahl verlegter Fussbodenheizung: 210 m² Anzahl verlegter Wandheizung: 1000 m² KÄLTE Kälteleistung Gesamt: ca. 100 kW Kälteerzeuger: 1 Kältemaschinen Anzahl Kühlregister: 2 Stk. Riffaquariumkühlung: 1 Stk. LÜFTUNG Gesamtluftmenge Zu-/Abluft:  83000 m³/h Anzahl Lüftungsgeräte: …

Schlossmuseum Linz Weiterlesen »

Gramaphon Gramastetten

Auch beim Kulturzentreum in Gramastetten konnten wir unsere Expertise einbringen und eine Haustechnikinstallation auf höchstem Niveau realisieren. Technische Details: Kälte: Kältemaschine 175 kW Lüftung: Zuluft: 28.500 m³/h Abluft: 29.790 m³/h Leistungen: Lüftung/Kühlung Projektzeitraum: 2007 – 2009 Ort: Gramastetten Zurück

Auditorium Grafenegg

Der Konzertsaal Auditorium ist gemeinsam mit dem Wolkenturm Spielstätte beim Musik-Sommer und Musik-Festival Grafenegg. Pischulti hat dabei die Installationen von Heizung, Lüftung, Kälte, Sanitär und MSR übernommen. Eine Besonderheit dabei waren die mit unter 25dB sehr hohen Schallanforderungen an die HKLS Anlage im Konzertsaal. Technische Details: Heizleistung: 1082kWKühlleistung: 613kWRückkühlleistung: 440kWLuftmengen:L01 Konzerthaus: 50.000m³hL02 Nebenräume: 2.570m³/hL06 Alte …

Auditorium Grafenegg Weiterlesen »

Scroll to Top

Die wesentliche Beteiligung an der oberösterreichischen Mess- und Regeltechnik-Firma NIC Building Systems GmbH ermöglicht es uns, auch funktionelle Gesamtlösungen anzubieten und damit auch ein kompetenter Partner für die Technik der Zukunft zu sein.